Wizz Air führt neue Strecken ab Ohrid und Skopje ein - Vier neue Fluglinien nach Deutschland

Nach dem die Prozedur der Ausschreibung für Subventionen von Billigfluggesellschaften in Mazedonien abgeschlossen ist, unterzeichnete Wizz Air heute mit dem mazedonischen Ministerium für Transport und Verbindungen den neuen Vertrag.


Es ist das dritte mal das Wizz Air die Ausschreibung als bester Anbieter gewinnt, allerdings war es dieses mal eine etwas längere Prozedur. Zwei mal verweigerte die mazedonische Regierung Wizz air den neuen Vertrag, bei der dritten Ausschreibung war nun alles Konform


Neue Linien von und nach Deutschland an Skopje und Ohrid


Laut der neuen Ausschreibung muss der betreffende Carrier bis zum 26. März mindestens zwei neue Strecken von Skopje und vier neue Strecken von Ohrid aus starten, die ersten zwei bis Ende März 2019 und die übrigen innerhalb eines Jahres nach Gewährung staatlicher Unterstützung.

Und Wizz Air gab heute gleich am Tag der Vertragsunterzeichnung die neuen Strecken bekannt:

Ab Skopje wird Wizz Air den "Baden-Airpark Flughafen" in Karlsruhe / Baden-Baden und den Flughafen Bremen in Deutschland anfliegen. Desweiteren werden als neue Flugziele Larnaca (Zypern) und Turku in Finnland angeflogen.

Von und nach Deutschland gibt es auch vom Flughafen Ohrid neue Strecken mit Wizz Air, zum einem ab dem Allgäu Airport Memmingen, und zum anderem steht ab sofort Dortmund ab Ohrid auf dem Flugplan. Desweiteren wird Ohrid mit Mailand (Italien) und Malmö in Schweden verbunden.


Die neuen Strecken im Überblick:


  • Skopje - Karlsruhe/Baden-Baden
  • Skopje - Bremen
  • Skopje - Larnaca
  • Skopje - Turku
  • Ohrid-Memmingen ("München West")
  • Ohrid-Mailand
  • Ohrid-Malmö
  • Ohrid-Dortmund


Mehr über Wizz Air auf unserem Mazedonien Reise Blog HIER

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare