Header Ads

Euronews: Mutter-Teresa-Gedenkhaus in Skopje

Diesmal schicken wir Ihnen eine Postkarte aus einem Museum, das die berühmteste Tochter Skopjes ehrt. Mutter Teresa ist 1910 hier geboren und das Museum wurde an dem Ort errichtet, an dem sich früher die Kirche befand, in der sie getauft wurde.
Euronews-Journalist Seamus Kearney hat sich umgeschaut: “Hier werden u.a. das handgeschriebene Gebetbuch von Mutter Teresa, Fotos, Briefe und einer ihrer Saris ausgestellt.”
Alle Etappen ihres Lebens sind hier dokumentiert von ihrer Kindheit, bis hin zu ihrer Missionarsarbeit in Indien, ihrem Tod und ihrer Heiligsprechung.

Die Museumsdirektorin Cvetanka Vuchkovska erklärt: “Mutter Teresa ist sehr berühmt und da sie hier in Skopje geboren wurde, kommen viele Menschen aus der ganzen Welt, um das Museum zu besuchen. Es kommen auch Pilger, insgesamt rund 100.000 Besucher pro Jahr.”


Euronews direkter Link
Vieo via Euronews Player, kann kurzen Moment dauern:

Weitere Euronews Reportagen:

Euronews entdeckt Mazedonien - Die atemberaubende mazedonische Matka-Schlucht

Euronews - Der magische Rückzugsort nahe der Hauptstadt Skopje

EURONEWS mit Postkarte aus dem Mavrovo Nationalpark

Euronews im Kloster Sveti Jovan Bigorski


Keine Kommentare