Header Ads

Euronews entdeckt Mazedonien - Die atemberaubende mazedonische Matka-Schlucht

Wir schicken Ihnen diesmal eine Postkarte von den Matka-Schluchten, in der Nähe der mazedonischen Hauptstadt Skopje.
Euronews-Journalist Seamus Kearney sagt: “Es ist ein großartiger Ort für Wanderungen, aber man kann die Schlucht und die atemberaubende Landschaft auch mit dem Boot entdecken.”

Fakten über die Matka-Schlucht:
  • Sie ist rund 15 Kilometer von der mazedonischen Hauptstadt Skopje entfernt
  • Die Schluchten entlang des Flusses Treska sind bis zu 1000 Meter tief
  • In der Region befinden sich auch viele Gebäude aus dem Mittelalter und Klöster
  • Diese atemberaubenden Landschaften erstrecken sich über 50 Quadratkilometer
  • In der Schlucht gibt es auch viele Höhlen, Vrelo ist die berühmteste
Wunderschöne Landschaften erstrecken sich über mehr als 50 Quadratkilometer. Besucher können in der Region auch Kirchen und Klöster aus dem Mittelalter besuchen. Und das alles liegt nur 15 Kilometer von Skopje entfernt.

Für den Fremdenführer Bajram Sulejmani sind die Matka-Schluchten das Paradies auf Erden. Er schwärmt: “Hier gibt es so viele Pfade, Blumen, Schmetterlinge, Insekten und wilde Tiere.”

Egal ob Sie bei einem Tagesausflug in der Natur entspannen oder in den Höhlen ein Abenteuer erleben wollen: Die Matka-Schluchten haben für alle etwas.


Video lädt via Euronews Player:
Weitere Euronews Reportagen:

Keine Kommentare