Samstag, 4. Januar 2014

Flughafen Alexander der Große in Skopje erwartet millionsten Passagier

Weniger als 20 Tage vor Jahresende nähert sich der Flughafen Alexander der Große in Skopje seinem besten Ergebnis seit 2000. Wie die Nachrichtenseite Time.mk schrieb, erwartet der Flughafen bald seinen millionsten Passagier. Im November dieses Jahres fertigte Mazedoniens verkehrsreichster Flughafen rund 71 582 Passagiere ab, ein Plus von 14,8 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. 
Der andere internationale Flughafen im Balkanland, der Flughafen Ohrid empfing 966 Fluggäste in diesem Zeitraum. 
Bisher wurden auf dem Flughafen Skopje ca. 925 972 Passagiere abgefertigt. Das entspricht einem Zuwachs um 21,2 Prozent. Die zwei internationalen mazedonischen Flughäfen hatten in den ersten elf Monaten des auslaufenden Jahres gemeinsam über eine Mio. Fluggäste empfangen. Im Vergleich zum Vorjahr wird eine Erhöhung um 19 Prozent festgestellt. 
Das Wachstum ist vor allem auf Wizz Air zurückzuführen, die in diesem Sommer neue Flüge nach Stockholm und Göteborg von der mazedonischen Hauptstadt startete. Die Airline hat vor ihre Expansionspläne im neuen Jahr fortzusetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen