Header Ads

Rekordjahr für mazedonische Flughäfen: Über 2 Millionen Passagiere


Mehr als zwei Millionen Passagiere betrug im vergangenen Jahr die Frequenz an den beiden mazedonischen Flughäfen Alexander the Great in Skopje und St. Paul the Apostle in Ohrid.

TAV-Daten zeigen, dass im Jahr 2017 an beiden Flughäfen genau 2.027.344 Passagiere abgefertigt wurden, das sind 13% mehr als die 1.794.376 Passagiere im Vorjahr.

Weiteren Zuwachs gab es im Dezember letzten Jahres als nochmal 150.528 Passagiere registriert wurden, was ebenfalls eine Steigerung von 13% gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet.

Auch gab es eine Zunahme der Überflüge zeigt die TAV-Statistik.

Im vergangenen Jahr sind an beiden Flughäfen eine Zunahme der Überflüge von 7% insgesamt 18.130 Flüge im Vergleich zum vorherigen Jahr 2016 registriert worden, der letzte Monat im Jahr biot ebenfalls wieder eine Zuwachs: 1374 Überflüge wurden im Dezember registriert, oder 13% gegenüber dem gleichen Monat im letzten Jahr.

Keine Kommentare