Freitag, 17. März 2017

Skopje-München ab Oktober mit Eurowings


Der Betreiber der Flughäfen in Makedonien, TAV Macedonia, kündigte eine weitere Billigfluggesellschaft an die Skopje anfliegen wird. Mit Eurowings wird ab dem 31. Oktober 2017 der Flughafen Alexander The Great in Skopje mit dem Münchener Airport Franz Josef Strauß direkt verbunden.

Die neue Linie soll zwei mal die Woche bedient werden, Dienstags und Freitags. Die Strecke wird mit einem Flugzeug des Typs Airbus A320-200 geflogen.

Ab dem 15. März startete bereits der Verkauf der Flugtickets über die Homepage.

Eurowings ist eine deutsche Billigfluggesellschaft mit Sitz in Düsseldorf und Basis auf dem Düsseldorf Airport. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Lufthansa und seit Juli 2015 Muttergesellschaft der in Wien beheimateten Eurowings Europe. 
Im Moment werden 150 Flugziele in 40 Ländern bedient. Die Airline ist in der Region schon vertreten. so in Albanien, Bulgarien, Kroatien, Serbien, Kosovo, Montenegro und Serbien als auch in der Türkei.