Header Ads

Makedonische Flughäfen melden höhere Passagierzahlen

Die Anzahl der Passagiere an dem in Skopje befindlichen Flughafen „Alexander der Große“ und am Ohrider Flughafen „Hl. Apostel Paulus“ haben sich in den ersten drei Quartalen 2015 um 20 Prozent auf nahezu 1,2 Mio. erhöht. 
„Im September 2015 haben die makedonischen Flughäfen einen Zuwachs um 30 Prozent hinsichtlich der Fluggästeanzahl im Vergleich zum Vergleichsmonat des Vorjahres 2014 verzeichnet“, teilte Zoran Krstevski, Geschäftsführer von TAV Macedonia, dem Betreiber der Flughäfen in Skopje und Ohrid. 
Nach seinen Angaben ist die Erhöhung der Strategie des Unternehmens zur Anziehung neuer Fluggesellschaften und zur Steigerung der bestehenden Flugfrequenzen geschuldet. 

Keine Kommentare