Header Ads

Fernweh: Ohrid - See, Geschichte und Charme

Im Südwesten Mazedoniens liegt die historische Stadt Ohrid. Besucher erwartet hier eine spannende Reise durch die Zeit, mit zahlreichen Kirchen, Klöstern, Moscheen, traumhaften Stränden und einem Millionen Jahre alten See.

Ohrid ist vor allem bei Einheimischen ein beliebtes Reiseziel. Der Ohrid-See, der nicht nur der älteste See der Erde ist, sondern mit seinem klaren und blauen Wasser auch zum Baden einlädt, ist dabei nur ein Grund für eine Reise. In der Altstadt mit den kleinen Gassen und Pflastersteinen entdeckt man an jeder Ecke Geschichte. Die Moscheen zeugen von der Zeit unter Osmanischer Herrschaft und die vielen Kirche und das Amphitheater von den Einflüssen der Römer. Heute ist Ohrid vor allem außerhalb der Sommerzeit ein verschlafenes Städtchen, aber gerade das macht den Charme aus.